Die U16 des TSV Ansbach gewann das dritte Saisonspiel gegen den TB Erlangen souverän mit 87 zu 66. Über fast das komplette 1. Viertel führte der TSV Ansbach, obwohl der Gegner immer auf Tuchfühlung blieb.

Dennoch konnten die Ansbacher das 1. Viertel mit 21:18 für sich entscheiden. Angeführt von den Spielern des älteren Jahrgangs betrug der Vorsprung zur Halbzeit bereits 9 Punkte. Durch die Rotation kamen auch die jüngeren Spieler zu ihrer Spielzeit und ihren Punkten.

Nachdem zum Ende des dritten Viertels der Vorsprung bereits 19 Punkte betrug war der Sieg schon zum Greifen nah. Im vierten Viertel brachen die Gäste aus der Erlangen endgültig ein, sodass die Ansbacher diesen Spielabschnitt ebenfalls für sich entscheiden konnten.


TSV Ansbach – TB Erlangen 87:66


Bericht: Denis Bitner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü