Mannschaftsfoto U14-Mannschaft Ansbach Piranhas 2019-20

U14 unterliegt im ersten Auswärtsspiel

Nach dem Sieg am ersten Spieltag vergangenes Wochenende gegen Neustadt wollte die Mannschaft um Coach Lonnie Moore beim Auswärtsspiel in Höchstadt direkt mit einem Sieg nachlegen.

Doch bereits ab der ersten Minute war klar, dass ein hartes Stück Arbeit auf die kleinen Piranhas zukommt. Die Gastgeber starteten sehr gut ins Spiel und zeigten sich vor allem in der Defensive extrem diszipliniert.

So gelangen dem TSV nur 9 Punkte im ersten Viertel und man musste ab dem 1. Viertel einem Rückstand von 14 Punkten hinterherlaufen. In der Folge finden die Jungs immer mehr zu ihrem Spiel und können sich Schritt für Schritt herankämpfen.

Nach 9 Punkten zur Halbzeit beträgt der Rückstand vor dem letzten Viertel nur noch 5 Punkte (45:40).

Im letzten Viertel merkte man jedoch, wie viel Kraft die Aufholjagd gekostet hat. Die kleinen Piranhas können sich nicht mehr in Schlagdistanz bringen und müssen sich nach einem harten Kampf mit 59:50 geschlagen geben.


TSV Neustadt – TSV 1860 Ansbach | 59:50


Bericht: Unbekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü