Nördlingen – Ein alter Rivale

Die Saisonvorbereitung geht auf ihre Zielgerade! Bevor die Piranhas von hapa Ansbach am 23.09. in München die Regionalliga-Saison eröffnen, steht noch ein weiteres Vorbereitungsspiel auf dem Terminplan. Und es geht nicht gegen Irgendwen:

Am Samstag, den 09.09.2017, kommt es um 18:30 Uhr zum Aufeinandertreffen zweier alter Rivalen! Die hapa Ansbach Piranhas empfangen in heimischer Halle den letztjährigen ProB-Teilnehmer aus Nördlingen (Sporthalle des Theresien-Gymnasiums).

Der Eintritt ist frei.

Es waren unzählige heiße Begegnungen, die wir gegen die ehemaligen Giants führen durften und ein Wiedersehen in der kommenden Saison wären wohl wenige abgeneigt gewesen. Aber nach dem Rückzug aus der ProB und dem Verzicht an der Teilnahme in der 1. RLSO startet der TSV Nördlingen in der 2. Regionalliga. Als Außenseiter kann man diese allerdings aufgrund diverser hochklassiger Transfertätigkeiten nicht bezeichnen.

Mit Ivan Skrobo (Bosnien-Herzegowina / Kroatien) und JJ Cratit (USA) konnten die von Gary Szabo trainierten, ehemaligen Giants zwei herausragende Verpflichtungen tätigen, die ihnen auf Anhieb weiterhelfen werden.

Der Amerikaner, geboren in Miami, Florida, kommt aus seinem Heimatland, wo er für die Missouri Southern Universität auf Korbjagd ging. Mit 15 Punkten und 4 Rebounds im Schnitt auch ziemlich erfolgreich wie wir finden! Mit seiner Athletik ein extrem spannender Spieler.

Der 2,01 m große Skrobo, geboren in Bosnien-Herzegowina mit kroatischen Pass, ging von 2012 bis 2016 in der 2. bosnischen Liga für den HKK Grude an den Start und konnte dort im Schnitt mit 24 Punkten, 10 Rebounds und 7 Vorlagen beeindruckende Statistiken aufweisen. In der letzten Saison schnürte er für die Westfalen Mustangs seine Schuhe, einem Verein, der zur „Berühmtheit“ im Amateur-Basketball geworden ist. (siehe Bericht zum Fall der Westfalen Mustangs)

Auf jeden Fall wird es eine spannende Partie und ein weiterer hochklassiger Test für die Mannschaft von Martin Ides.

Wir freuen uns auf einen weiteren herausragenden Basketball-Abend und darauf alte wie neue Gesichter in der Halle begrüßen zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü