Herren 3 verlieren nach schwacher Leistung gegen Weißenburg

Motiviert ging die Ansbacher Dritte in das Spiel gegen die um einen Platz besser platzierten Weißenburger. Jedoch verschlief man das erste Viertel und rannte bereits nach den ersten 10 Minuten einem hohen Rückstand hinterher (11:23).

Nach einer deutlichen Ansprache von Coach Haberer in der Viertelpause konnten die Ansbacher, angeführt vom Hornbacher und Schwemmer, den Rückstand bis zur Halbzeitpause auf sieben Punkte reduzieren (26:33).

Allerdings stellten die groß gewachsenen Center der Weißenburger die Ansbacher Defensive immer wieder vor Probleme und waren oft nur durch Fouls zu stoppen (8 Fouls auf Ansbacher Seite im zweiten Viertel). Aus der Halbzeit kam die Dritte engagiert auf das Spielfeld zurück und konnte sich Mitte des dritten Viertels dank eines 6:2-Runs auf drei Punkte herankämpfen (37:40, 37. Minute).

Die Intensität konnte jedoch nicht aufrechterhalten werden und so wuchs der Rückstand bis zum Ende der dritten Viertels wieder auf acht Punkte an. Im letzte Viertel sorgten wachere Weißenburger mit einem 9:2-Run zu Beginn des Viertels für eine Vorentscheidung.

Ein weiterer 10:3-Run entschied das Spiel endgültig (45:67). Letztendlich bleibt festzuhalten, dass vor allem ein ideenlose Offensive den Ansbachern einen möglichen Sieg gekostet hat. Daran muss gearbeitet werden.

Am nächsten Samstag tritt die Ansbacher Dritte in Neustadt gegen den Tabellenletzten an und möchte die schwache Leistung mit einem Sieg dort vergessen machen.


TSV Ansbach 3 – TSV 1860 Weißenburg 52:71 (26:33)


Punkte: Hornbacher 19; Knebel 14; Schwemmer 11; Gänse 2; Gömek 2; Petrenko 2; Marzok 1; Tawadrous 1; Heim; Albert; Hilpert; Seyler


Ausblick:
Spieltag 6: TTV Neustadt 2 vs. TSV Ansbach 3
Samstag, 23.11.2019 um 16:30 Uhr in der Markgrafenhalle in Neustadt a. d. A.


Bericht: Thomas Albert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü