Highlights

Berichte

Derby- Fieber in Mittelfranken: hapa Ansbach Piranhas empfangen Vfl Treuchtlingen

Es ist wieder Derby- Zeit in Mittelfranken: Am Samstag den 17.11.2018 um 19:30 treffen die hapa Piranhas Ansbach in der Halle des Theresien- Gymnasiums auf die Vfl Baskets Treuchtlingen.

Bereits im Sommer trafen die beiden Mannschaften im Rahmen des 1. stwAN- Cup im Finale aufeinander. Das erste Kräftemessen konnten die Gäste knapp mit 70:76 für sich entscheiden.

Angeführt wird die Mannschaft von Trainer Stephan Harlander auch in dieser Saison von Aufbauspieler Tim Eisenberger (13,0 Punkte, 7,7 Assists, 8,0 Rebounds), der in der letzten Saison zum besten inländischen Spieler der Regionalliga Südost gewählt wurde.

Der alt bewährte Kern um Stefan Schmoll (16,3 Punkte pro Spiel), Simon Geiselsöder (13,7 Punkte) und Claudio Huhn (11,0 Punkte) wurde zudem vor der Saison nochmals verstärkt:

Der 70-fache Bundesligaspieler Peter Zeis wechselte aus beruflichen Gründen von Ligakonkurrent Oberhaching nach Mittelfranken. Aufgrund einer Verletzung konnte der Neuzugang erst zwei Spiele bestreiten, mit 20,5 Punkten und einer Dreierquote von 56,2% deutete er bereits an, dass er das Treuchtlinger Spiel auf die nächste Ebene heben kann.

Zudem wurde Robin Seeberger vom TSV Nördlingen verpflichtet. Der junge Big Man bringt Energie und Länge unter den Körben und komplettiert somit das Trio um Schmoll und Eigengewächs Jonathan Schwarz.

Die Fans können sich auf eine volle Halle und eine hitzige Partie freuen, bei der alle Basketballfans voll auf ihre Kosten kommen werden.

Bericht: Alexander Marzok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü