Berichte

hapa Ansbach Piranhas schlagen überraschend Spitzenreiter Leitershofen

100:86 stand am Ende auf der Anzeigentafel. Mit einem Offensiv-Spektakel begann für die hapa Ansbach Piranhas die Saison 2018/19 Zuhause gegen Bad Aibling. Doch das Ergebnis täuschte ein wenig darüber hinweg, dass die Partie alles andere als einseitig war.

Und 113 Tage danach zeigte sich eine noch engere Partie. Zur Halbzeit konnte sich die Mannschaft von Martin Ides noch einen kleinen Vorsprung von 8 Punkten erarbeiten (29:37). Vor allem die stark aufspielenden Christian Imberi (insgesamt 20 Punkte; 75%) und Paul Nzeocha (18 Punkte) sorgten mit 12 bzw. 10 Punkten für die notwendige Offensive.

Zu Beginn der 2. Halbzeit konnten die Ansbacher Basketballer den Vorsprung sogar auf ganze 14 Punkte ausbauen und waren daran, die Partie frühzeitig zu entscheiden.

Doch angeführt von den beiden Brüdern Mario und Marco Hack Vazquez (18 bzw. 25 Punkte) kamen die Gastgeber zurück in die Partie. Unterstützt wurden die beiden von Bradaric, der seine Allrounder-Qualitäten mit 17 Punkten, 9 Rebounds und 7 Vorlagen unter Beweis stellte und dabei half tatsächlich die Führung zu übernahmen.

Zwar wechselte diese im weitere Verlauf noch mehrfach (15x insgesamt) und 52 Sekunden vor Schluss blieb der erwähnte Imberi eiskalt brachte seine Farben mit 2 getroffenen Freiwürfen wieder mit 73:74 in Führung. Doch im Gegenzug verwandelte Mario Hack Vazquez für 3 weitere Punkte, während die Piranhas nur mit einem Ballverlust antworten konnte. Im Anschluss blieb sein Bruder an der Freiwurflinie ebenso eiskalt und sicherte den 77:74-Erfolg für den Gastgeber

Endstand: 77:74 für Bad Aibling

Schlüsselstatistiken

  • Ansbach mit zu vielen Ballverlusten (11:21 Ballverluste)
  • Daraus resultierten entscheidende 22 Ballverlust-Punkte für Bad Aibling (Ansbach: 11)
  • Bad Aibling mit 49 Dreier-Versuchen bei 14 Treffern (29%)

Statistken

Zu den Statistiken des FIBA-Livetickers hapa Ansbach gegen Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü